Aktuelles

Spielverlegungen:

 

 

Informationen des Spielleiters zur Saison 2019/2020

Termine der Augsburger Ligen

Meldung vom 06.08.2019:

Der Ligamanager wurde zur Mannschaftaufstellung freigeschalten.

Die gemeldeten Mannschaftsführer können ab sofort mit den bekannten Login-Daten deren Mannschaft melden. Falls dies nicht möglich ist, bitte umgehend den KVA-Spielleiter informieren.

Die Spieltermine und Paarungen der Saison 2019/20 sind bekannt und finden sich wie gewohnt in der rechten Spalte.

Informationen der Vorstandschaft

#09-18 Kriegshaber Sieger der 7. AKMM (22.07.2018)

#08-18 Daniel Birth Kampen/Wiessner Memorial (17.06.2018)

#07-18 Einladung HV (16.07.2018)

#06-18 IM Mark Safyanowsky Sieger OSRAM (18.04.2018)

#05-18 Michael Bintakies Jungseniorenmeister (11.04.2018)

#03-18 Sepp Neiß Schnellschachmeister (11.03.2018)

#02-18 FM Anton Bilchinski Augsburger 3-Königs-Blitz-Master (14.01.2018)

#01-18 FM Aleksadar Vuckovic Augsburger Blitzmeister (07.01.2018)

#17-17 Vadim Lavrinenkov Augsburger Einzelmeister (27.12.2017)

#16-17 Auschreibung 3-Königs-Blitz-Masters 2017 (17.12.2017)

#15-17 Jugend Kreismeisterschaft 2017 (05.11.2017)

#14-17 Michael Romfeld siegt beim Lechhausen Open 2017 (11.09.2017)

#13-17 Gesundheitstag Uni Augsburg 2017 (20.06.2017)

#12-17 Mannschaftswettkämpfe (05.06.2017)

#11-17 Einladung Hauptversammlung (04.06.2017)

#10-17 Thorsten Zehrfeld Blitzmeister 2017 (28.05.2017)

#9-17 6. AKMM 2017 (21.05.2017)

#8-17 Augsbuger Frühlingsfest (20.05.2017)

#7-17 AfA 2017 (06.05.2017)

#6-17 IM Mark Safyanowsky Augsburger Jungseniorenmeister 2017 (02.05.2017)

#5-17 IM Mark Safyanowsky siegt beim OSRAM (26.04.2017)

#4-17 FM Anton Bilchinski Augsburger Schnellschachmeister 2017 (26.03.2017)

#3-17 Thorsten Zehrfeld Sieger Johann-Riebel-Gedenk-Triathlon 2017 (12.03.2017)

#2-17 Lothar Hübner Sieger Aschermittwochsblitz 2017 (02.03.2017)

#1-17 FM Korbinian Nuber Sieger des 3-Königs-Blitz-Masters 2017 (22.01.2017)

#22-16 FM Dr. Werner Müller verteitigt Stadt- und Kreismeistertitel (30.12.2016)

#21-16 Ausschreibung 3-Königs-Blitz-Masters 2017 (07.12.2016)

#20-16 Jugend-Kreiseinzelmeisterschaft 2016 (06.11.2016)

#19-16 Freiluftschach in Augsburg (01.11.2016)

#18-16 Abschied von Gordon Charles Schwarm (18.09.2016)

#17-16 AFRO 2016 (07.08.2016)

#16-16 Kreisschulschach-MM 2016 (13.07.2016)

#15-16 85. Geburtstag von Luise Liepert (24.06.2016)

#14-16 Kampen-Wiesner Gedenkturnier (19.06.2016)

#13-16 3. Johann Riebel Gedenkturnier (03.06.2016)

#12-16 Neue Vorstandschaft 2016-2018 (02.06.2016)

#11-16 Verleihung Goldene Ehrennadel des KVA (02.06.2016)

#10-16 Einladung Hauptversammlung 2016 (26.04.2016)

#9-16 OSRAM Turnier 2016 (20.04.2016)

#8-16 Augsburger stark auf Schwäbischer Blitzeinzel 2016 (17.04.2016)

#7-16 Tagebuch der Vereine auf der afa 2016 (10.04.2016)

#6-16 IM Mark Safyanowsky Jungseniorenmeister 2016 (06.04.2016)

#5-16 5. Amateur-Kids-Mannschafts-Meisterschaft mit Schäbischer Beteiligung (02.04.2016)

#4-16 Augsburger Schnellschachmeister 2016 (28.02.2016)

#3-16 Augsburger Blitzschachmeister 2016 (14.02.2016)

#2-16 Aschermittwochblitz 2016 (10.02.2016)

#1-16 Drei-Königs-Blitz-Masters 2016 (10.01.2016)

#18-15 Augsburger Stadt- und Kreismeisterschaft (30.12.2015)

#17-15 Einladung 3-Königs-Blitz-Masters (01.12.2015)

#16-15 Kreiseinzelmeisterschaft Jugend (08.11.2015)

#15-15 Schwäbische Schnellschach Einzelmeisterschaft (03.10.2015)

#14-15 Lechhausen Open (18.09.2015)

#13-15 2. Haunstetter Sommernachtsblitzturnier (30.08.2015)

#12-15 Verleihung Goldene Ehrennadel der Stadt Augsburg (09.08.2015)

#11-15 Schachspieler trotzen der Hitze auf dem AFRO 2015 (09.08.2015)

#10-15 Sommerfest des Integrationsbeirats Augsburg (18.07.2015)

#9-15 Gesundheitstag der Universität Augsburg (25.06.2015)

#8-15 Bericht zur Schulschach-Meisterschaft (18.07.2015)

#7-15 Einladung zur Hauptversammlung (09.06.2015)

#6-15 IM Boris Grimberg ist Blitzeinzelmeister 2015 (09.05.2015)

#5-15 IM Mark Safyanowsky ist Jungseniorenmeister 2015 (15.04.2015)

#4-15 KVA Schachstand Tagebuch der Vereine (14.04.2015)

#3-15 4. Amateur-Kids-Mannschafts-Meisterschaft wieder mit Rekordbeteiligung (11.04.2015)

#2-15 Schach-Kreisverband auf der afa 2015 (28.02.2015)

#1-15 FM Armin Wolf siegt beim 3-Königs-Blitz-Masters 2015 (11.01.2015)

#7-14 Stadt- und Kreismeisterschaft 2015 (30.12.2014)

#6-14 Drei-Königs-Blitzturnier (16.12.2014)

#5-14 Schwäbische Mannschaftsblitz (09.12.2014)

#4-14 Turnierbericht KJEM (02.11.2014)

#3-14 Frühlingsfest (03.06.2014)

#2-14 Johann-Riebel-Gedächtnisturnier (16.05.2014)

#1-14 Antrittsrede der neuen Vorstandschaft (15.05.2014)

TSV Haunstetten ist Ausrichter der 44. Deutschen Meisterschaft im Einzelblitzschach

Am Samstag, den 2. Dezember trägt der TSV Haunstetten 1892 e.V. in der ehrenwehrten Turnhalle des Vereins, die 44. Deutsche Meisterschaft im Blitzschach aus.
Zuschauer und Kiebitze sind herzlich willkommen. Im Nebenraum im Erdgeschoss stehen Bretter bereit, an welchen alle Freunde der Knappen Bedenkzeit auch selber blitzen können können.

Hier der Link 

 

Schachtraining ist kompliziert aber machbar:

Als Leser der Ausarbeitungen seitens des BSB, stellt sich manch Schachspieler die Frage, ob man vor Ansteckung mit Cov19 sicher sein kann, wenn die dort beschriebenen Hygieneempfehlungen eingehalten werden. 
Zudem besteht die nicht wegzudiskutierende Vorgabe, einen Mindestabstand von 1,5 Meter einzuhalten. 

Grundsätzlich handelt es sich nach Rücksprache mit dem BSB um Handlungsempfehlungen an Schachvereine, die in der Lage und des Willens sind, diesen Vorgaben und Richtlinien zu entsprechen.   

09.06.2020 Admin 

 

 

 

Bayerischer Schachbund: Trainingsbetrieb im Schach ab 8. Juni wieder erlaubt

Liebe Schachfreunde,

 

nachdem der Trainingsbetrieb im Schach ab 8. Juni wieder erlaubt ist,

hat eine Arbeitsgruppe des BSB ein "Schutz- und Hygienekonzept"

erarbeitet, das von den Vereinen noch auf die individuellen

Gegebenheiten angepasst werden kann bzw. muss.

 

Sobald sich von staatlicher Seite Änderungen ergeben, wird das Konzept

aktualisiert.

 

Viele Grüße

Peter Eberl

Präsident

https://www.schachbund-bayern.de/fileadmin/docs/ausschreibungen/2020/Corona/20200607-BSB-Corona-Trainingsbetrieb.pdf

- Hygienekonzept im Schachsport

- Hygienekonzept allgemein

- Hygienekonzept des BLSV

https://www.schachbund-bayern.de/fileadmin/docs/ausschreibungen/2020/Corona/Anlage_1-BayMbl-2020-304.pdf

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs im Schach ?

(Anmerkung der Redaktion: Die originale Überschrift wurde vom Webmaster mit einem Fragezeichen versehen, da eine Entscheidung des BSB letztendlich noch nicht getroffen wurde)

Liebe Schachfreunde,

nachdem gestern und heute an mich mehrfach Fragen zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs auf Vereinsebene gestellt wurden, möchte ich vorab schon mal auf das „Rahmenhygienekonzept Sport des Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration“ verweisen.

Darüber hinaus hat unser Bundesrechtsberater Ralph Alt dankenswerterweise die wichtigsten Punkte der Fünften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV) des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege, die ab 8. Juni gilt, zusammengefasst:

Teil 3

Sport, Spiel, Freizeit

§ 9 Sport

(6) Der Trainingsbetrieb in geschlossenen Räumen von Sportstätten sowie in Fitnessstudios ist unter Einhaltung der Voraussetzungen des Abs. 5 zulässig. Für eine ausreichende Belüftung mit Außenluft ist zu sorgen. Außerhalb des Trainings, insbesondere beim Betreten und Verlassen der Sportstätte sowie bei der Nutzung von WC-Anlagen, besteht in geschlossenen Räumen Maskenpflicht.

Abs. 5 lautet:

"Der Wettkampfbetrieb ... ist im Übrigen zulässig, wenn die Voraussetzungen des Abs. 2 Nr.1 bis 10 beachtet werden. Der Betreiber hat ein auf den jeweiligen Standort und Wettkampf zugeschnittenes Schutz- und Hygienekonzept auf der Grundlage eines von den Staatsministerien des Innern, für Sport und Integration und für Gesundheit und Pflege bekannt gemachten Rahmenkonzepts auszuarbeiten und auf Verlangen der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde vorzulegen.

Abs. 2 Nr. 1 bis 10 lauten:

Der Trainingsbetrieb ... ist unter Einhaltung der folgenden Voraussetzungen zulässig:

Einhaltung der Beschränkungen nach § 1 Abs. 1, ("Jeder wird angehalten, die physischen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren. Wo immer möglich, ist ein Mindestabstand zwischen zwei Personen von 1,5 m einzuhalten.)

Ausübung allein oder in kleinen Gruppen von bis zu fünf Personen, ab dem 8. Juni 2020 in Gruppen von bis zu 20 Personen,

kontaktfreie Durchführung,

keine Nutzung von Umkleidekabinen in geschlossenen Räumlichkeiten,

konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei gemeinsamer Nutzung von Sportgeräten,

keine Nutzung von Nassbereichen in geschlossenen Räumlichkeiten, die Öffnung von gesonderten WC-Anlagen ist jedoch möglich,

Vermeidung von Warteschlangen beim Zutritt zu oder Verlassen von Anlagen,

in geschlossenen Räumlichkeiten, insbesondere beim Durchqueren von Eingangsbereichen, bei der Entnahme und dem Zurückstellen von Sportgeräten sowie bei der Nutzung von WC-Anlagen besteht Maskenpflicht,
keine besondere Gefährdung von vulnerablen Personen und
keine Zuschauer."

Mit freundlichen Grüßen

Ralph Alt

Der für das Schach schwer umsetzbare Mindestabstand von 1,5 m, der nach wie vor für ALLE Sportarten gilt, wird in der Sitzung der Arbeitsgruppe „BSB Hygiene- und Sicherheitskonzept“ Anfang nächster Woche ein zentraler Punkt sein.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Eberl

Präsident

Quelle: 
https://www.schachbund-bayern.de/index.php?id=53&tx_ttnews%5Btt_news%5D=892&cHash=58ffc444839072aa705416d4fb6dabae

BSB Sitzung vom 13.05.2020

Liebe Schachfreunde,

das Präsidium des Bayerischen Schachbundes hat in seiner Sitzung vom 13.05.2020, an der auch die Bezirksvorsitzenden teilnahmen, beschlossen, eine Entscheidung über die Fortsetzung des Spielbetrieb auf die nächste Sitzung, die am 22.07.2020 stattfinden soll, zu verschieben.

Die Gründe für diese Entscheidung sind:

In der 1. Bundesliga soll eine Entscheidung über den weiteren Saisonverlauf erst auf einer weiteren Tagung am 21.06.2020 fallen. Von den meisten Vereinen wird es als am wahrscheinlichsten angesehen, dass es zu der bereits viel diskutierten Lösung „Saison 2019/2021“ kommt, also einer Fortsetzung der unterbrochenen laufenden Saison im Frühjahr nächsten Jahres. Angesichts der Dynamik der aktuellen Entwicklungen hat man sich dann aber entschlossen, eventuell sich ergebende Möglichkeiten, im Herbst den Spielbetrieb doch bereits wieder aufzunehmen, zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gänzlich auszuschließen.

In der 2. Bundesliga ist erst die Befragung der Bundesspielkommission angelaufen. Bei der Tagung der 1. Schach-Bundesliga haben Vertreter des DSB mehrfach betont, dass es hier keinen Automatismus dahingehend geben wird, dass die von der 1. Bundesliga letztlich gewählte Lösung auch in der 2. Bundesliga zum Ansatz kommt. Vielmehr müssten die speziellen Rahmenbedingungen angemessen gewürdigt werden. In der 1. Bundesliga sind die Hürden für eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs im Herbst deutlich höher, unter anderem wegen der noch längeren verbleibenden Restsaison, sowie des mit der 1. Bundesliga verbundenen internationalen Reiseverkehrs. In der 2. Bundesliga werden danach bessere Chancen gesehen, womöglich die unbeendete Saison noch in diesem Jahr abzuschließen.

Der Bayerische Schachbund beabsichtigt, die beiden restlichen Runden an den Wochenenden 12./13.09. und/oder 19.09./20.09. zu spielen, sofern die Entwicklung der Corona-Pandemie und die staatlichen Vorgaben bis dahin eine akzeptable Durchführung des Spielbetriebs zulassen. In diesem Fall würde der Oktober-Termin (18.10.) voraussichtlich ausfallen und die Saison 2020/2021 am 15.11.2020 beginnen.

Bei einer Entscheidung am 22.07.2020 haben die Vereine auch ca. 7 Wochen Zeit, um sich ggf. um ein geeignetes Spiellokal zu kümmern.

Bis zum 22.07. soll auch ein detailliertes Sicherheitspaket erarbeitet werden, das sich einerseits an den behördlichen Vorgaben für die Durchführung von Sportveranstaltungen orientiert und andererseits eine praktikable Durchführung von Schachturnieren und - mannschaftskämpfen ermöglicht.

Die Bayerische Schnellschach-Einzelmeisterschaft wird vorerst vom 27./28. Juni auf 5./6. September verschoben.

Am Termin 23. bis 29. August für die bayerischen Einzelmeisterschaften soll vorerst festgehalten werden.

Für die Blitz- und Pokal-Meisterschaften wurden noch keine Termine festgelegt.

Da sich bei den Rahmenbedingungen fast wöchentlich Änderungen eintreten und derzeit Indoor-Sportveranstaltungen noch nicht erlaubt sind, wäre jede definitive Entscheidung über Abbruch oder Fortführung des Spielbetriebs zum jetzigen Zeitpunkt möglicherweise in zwei bis drei Wochen schon wieder Makulatur.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Eberl

Präsident

 

Aktuelle Beschlüsse werden abgewartet

Da der Bayr. Schachbund seine Sitzung über den Spielbetrieb auf 13. Mai verschoben hat, müssen wir auf deren Beschlüsse warten. Alle Massnahmen funktionieren nur in Abstimmung mit der bayerischen und schwäbischen Ebene, von noch höheren Beschlüssen auch der Politik abgesehen.

Werner Sedelmayr

KVA

 

Aktuelle Mitteilung des BSB:

Liebe Schachfreunde,

nach den Beratungen der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten am 30. April hat der DOSB-Präsident Alfons Hörmann folgendes Statement abgegeben:

„Bei den heutigen Beratungen der Bundeskanzlerin und der Regierungschef*innen der Länder war der Sport eines der Themen – das ist ein erstes wertvolles Zeichen für Sportdeutschland. Nachdem noch keine Entscheidung zur Wiederaufnahme des Sporttreibens gefallen ist und wir uns weiterhin in Geduld üben müssen, setzen wir nun darauf, dass dieses für den Sport so wichtige Signal bei der nächsten Beratung am 6. Mai gesendet wird.......“

Da auch die 1. Schach-Bundesliga erst am 10. Mai entscheidet, ob, wann und wie der Spielbetrieb weitergeführt werden soll, hat das Präsidium beschlossen, die für den 5. Mai vorgesehene Sitzung auf den 13. Mai zu verlegen.

Nach der Sitzung werde ich das Ergebnis der Beratungen bekanntgeben.

Bis wir den Spielbetrieb wieder aufnehmen können, bitte ich, euch in Geduld zu üben und ggf. auf eines der vielen Online-Schach-Angebote auszuweichen.

 

Peter Eberl

Präsident Bayerischer Schachbund e.V.

Wie geht es mit dem Spielbetrieb weiter?

Der DSB führt Anfang Mai eine Online-Vorstandssitzung durch, dessen Beschlüsse und Empfehlungen die gesetzlichen Vorgaben sicher berücksichtigen. Auch die Tatsache, dass sich viele Spieler in allen bayerischen Ligen einem Risiko ausgesetzt fühlen, wird sicher dabei berücksichtigt.

Danach richten sich die weiteren Entscheidungen des Schachkreisverbandes Augsburg, der selbstverständlich auch die Entscheidungen in Schwaben berücksichtigt. In einer Telefonkonferenz des Vorstandes am 27.4. waren wir uns darüber einig.

Die Abhaltung der Jahreshauptversammlung in Coronazeiten bedarf ebenfalls noch einiger Ideen, einige gibt es schon. Für die Besetzung mehrerer Vorstandsposten wurden mehrere Namen erwogen, die allerdings noch befragt werden müssen. Konkreteres erfahrt ihr demnächst

 

29.04.2020, Werner Sedelmayr

KVA

 

 

Information zur Jahreshauptversammlung

Wir wissen nicht, wann die Jahreshauptversammlung stattfinden kann.

Was gewiss ist, dass bei den heuer anstehenden Wahlen mehrere Posten neu besetzt werden müssen:

- 1. Vorstand

- Pressewart

- 1. Jugendleiter

Bitte macht euch Gedanken und fragt in euren Vereinen. Sonst erleben wir ein ähnliches Desaster wie 2018, wo trotz Ankündigung ein halbes Jahr zuvor sich kein Kandidat fand. Ich werde auf jeden Fall auf der Hauptversammlung aus dem Vorstand ausscheiden

 

18.03.2020 Werner Sedelmayr

Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft in 3 Gruppen

Hier zur Einladung des DSB 

Meldung vom Bayerischen Schachbund:

Liebe Schachfreunde,

bis auf weiteres werden die Schachturniere des BSB nicht stattfinden. Solange Corona aktiv bei uns wütet, macht es keinen Sinn Turniere durchzuführen.

Ihr stellt Euch sicherlich die Frage, wie es bspw. mit den Bay. Mannschaftsmeisterschaften weitergehen wird. Wir (das BSB-Präsidium und weitere) werden hierzu voraussichtlich Anfang Mai ein Webmeeting abhalten und uns über das weitere Vorgehen unterhalten. Im Anschluss an das Meeting werden wir weitere Informationen veröffentlichen.

Bis dahin werden weder Mannschaftsmeisterschaften noch die Bay. Blitz-MM & Co durchgeführt werden. Diese werden auf unbestimmte Zeit verschoben oder ggf. gestrichen.

Wir hoffen sehr, dass Ihr alle um Corona einen weiten Bogen macht und wünschen Euch eine gute Gesundheit, schöne Feiertage und natürlich…

Bleibt/Werdet mir bitte gesund!

Viele Grüße
Christian Ostermeier

Bayerischer Schachbund
1. Bundesspielleiter

 

 

Internet Grand Prix für alle Spielstärken

Liebe Schachfreunde,

hunderte Schachspieler aus ganz Bayern und darüber hinaus, machen den Bayerischen Internet Grand Prix am Freitag Abend zu einem Event. Lichess ermöglicht es Vereinen, sehr einfach einen virtuellen Vereinsabend zu organisieren. In der Quarantäne-Liga spielen bsp. jeden Abend (außer Freitags) über 1000 Menschen Schach. Heute Abend steigt die dritte Ausgabe des Internet Grand Prix, sei dabei!

Link zum Turnier: https://lichess.org/tournament/y1uhqFxX

Link zur Registrierung: https://bayerische-schachjugend.de/onlineturniere/

Viele Grüße,

Ihr Johannes Pfadenhauer
Referent für Verbandsentwicklung des Bayerischen Schachbundes

Nach dem Home-Office in die Home-Arena

Schon probiert?

Einige Vereine nutzen Möglichkeit, Teams zu bilden und in verschiedenen Ligen Bundesweit gegeneinander anzutreten.
Das funktioniert so gut, dass einige Vereine darauf aufmerksam machen dass Turniere abgehalten werden 
Unser erster Vorstand sagt, man möge über die virtuelle Aktivitäten der KVA-Vereine berichten.  

Folgende Vereine des KVA sind auf Lichess.de bislang vertreten:

- SK Caissa
- SG Augsburg
- SK Rochade Augsburg
- Schachfreunde Augsburg
- TSV Haunstetten

 Diese Liste ist alphabetisch und wird nach einer Mitteilung an den Admin  gerne erweitert.

Der SK Kriegshaber spielt auf chess.com

Im rechten Feld "vormals: Blitzturniere 2020) finden sich alle mir gemeldeten Turniere.
 

 

 

 

 

 

 

Onlineschach in Augsburg

Nachdem der Bayerische Schachbund das Onlineschach als Alternative sieht, folgen einige Vereine aus der Region dem Hinweis und bieten Vereinsmitgliedern und Freunden die Möglichkeit, Turniere zu veranstalten und auszutragen.

Folgende Vereine mit dem Bezug "Augsburg" sind bislang auf www.lichess.de vertreten:

https://lichess.org/team/search?text=augsburg

 

 

Schachsport boomt weiterhin

Auch wenn alle Spiellokale geschlossen sind, ist Schach eine Freizeitbeschäftigung, die nicht ruhen muss.   

Hier eine 

Pressemitteilung des BSB

 

 

Spielbetrieb auf unbestimmte Zeit eingestellt

Nachdem Ministerpräsident Söder am Montag den Katastrophenfall ausgerufen hat, folgt auch der Kreisverband Augsburg den Anweisungen und Empfehlungen der Bayerischen Staatsregierung und der Kommunen ebenso wie den Empfehlungen des BLSV und des Bayerischen Schachbundes. Das bedeutet, dass der komplette Spielbetrieb des KVA auf unbestimmte Zeit eingestellt wird.

Falls noch nicht geschehen, empfehlen wir den Vereinen dringend, sofort auf sämtliche Schach- und sonstige Veranstaltungen zu verzichten.

Wir werden sofort informieren, wenn sich die Lage verändert.

18.03.2020 Werner Sedelmayr 

Erster Vorstand 

KVA"

Absage Spielbetrieb im KVA bis auf Weiteres

Liebe Schachfreunde,

der KVA folgt dem Beispiel des Schwäbischen und Bayerischen
Schachverbandes und sagt sämtliche Ligaspiele am 14.3. und die nächsten
Wochen auf unbestimmte Zeit ab. Genaueres wird am 17.3. auf der
Vorstandssitzung des KVA beschlossen. Ich empfehle den Vereinen,
ihre Veranstaltungen ebenfalls erstmal einzustellen. Ich wollte das
ursprünglich vermeiden, aber die Bitten mehrerer Vereine und
Schachfreunde überzeugten mich, dass es keine Alternative gibt. Die
Gesundheit und Unversehrtheit der Spieler ist wichtiger als ein Wettkampf.
Der KVA hofft, dass sich die Lage baldmöglichst entspannt, um unser
geliebtes Schach auch im größeren Kreise wieder genießen zu können.


Mit freundlichen Grüßen

Werner Sedelmayr
KVA
1. Vorstand

Runden 8 und 9 der Bayerischen Mannschaftsmeisterschaft auf unbestimmte Zeit verschoben

 

Liebe Schachfreunde,

 

die letzten beiden Runden (15.+29.03.2020) der Bay. Schach-Mannschaftsmeisterschaften werden auf unbestimmte Zeit verschoben.

 

Wir bitten um Verständnis dafür, dass es nicht ausgeschlossen ist, dass die Bay. MM mit der 7. Runde Ihr Ende fand, da gegenwärtig nicht absehbar ist, wie sich Corona die nächste Zeit entwickeln wird.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind keine Ausweichtermine festgelegt. Wir werden zunächst die weitere Entwicklung abwarten und Sie auf dem Laufenden halten.

 

Es dürfte niemanden überraschen, dass uns diese Entscheidung nicht leicht gefallen ist. Wir stehen alle in der Verantwortung, die Ausbreitung dieses leidigen Virus so gut es geht zu verlangsamen, einzudämmen und in diesem Sinne halten wir die Verlegung auf unbestimmte Zeit für das sinnvollste.

 

Viele Grüße

Christian Ostermeier

__________________

Bayerischer Schachbund

1. Bundesspielleiter

 

Coronavirus in der Region angekommen.

Der DSB empfiehlt bis auf weiteres, jene Empfehlungen des RKI, die für Großveranstaltungen gelten, auf alle Schachveranstaltungen  anzuwenden. 

Bitte ab sofort den direkten Körperkontakt vermeiden und insbesondere das Händeschütteln durch ein freundliches Nicken ersetzen.

Hier der Hinweis im Detail

08.03.2020 Admin, nach Absprache mit Werner Sedlmayr

 

https://www.schachbund.de/news/empfehlungen-zur-minimierung-der-verbreitung-des-coronavirus-bei-schachveranstaltungen.html

 

 

Schwäbische Meisterschaft im Einzelblitz am 29.02.2020

Am 29.Februar findet in den Räumen der Hlgs. Dreifaltigkeit in Kriegshaber die diesjährige Schwäbische Meisterschaft im Blitz-Einzel statt.

- Hier zur Einladung 

Bitte am Spielort der Beschilderung folgen, denn gleichzeitig veranstaltet der SK Kriegshaber im selbigem Haus, jedoch in anderen Räumen die Schwäbische Jugend-Einzelblitz. 
-Hier ein Link zur Internetseite der Schwäbischen Schachjugend

2. Rosenmontagsblitz der SGA

In der Regel werden Blitzturniere in der rechten Spalte gesondert aufgeführt. Aufgrund der zur Zeit überschaubaren Ausrichtungsfreudigkeit unserer Vereine, hier ein ganz besonderes "Schmankerl" der SGA auf unserer Hauptseite.


Einladung zum 2. Rosenmontagsblitz 

Jugendrapid in Kriegshaber

Jugendleiter aufgepasst !

Der SKK veranstaltet am Samstag, den 1.Februar 2020 das Jugend-Rapid-Turnier des KVA. 

Hier die Einladung

 

 

 

3-Königs-Blitz-Masters

Der SK Rochade Augsburg lädt am 12.01.2019, 10 Uhr zum Finale des 3 Königs-Blitz-Masters im Bürgerhaus zu Pfersee ein. Details hierzu siehe Ausschreibung.

Auschreibung 3-K-B-M 2020

Gesamtwertung 3-Königs-Blitzturniere

Link zum Veranstalter

 

 

Dähnepokal 2020: Verlängerung der Anmeldefrist

Liebe Schachfreunde,

um auch all denen, die vergessen haben sich anzumelden, oder noch zwischen den Jahren an anderen Turnieren teilgenommen haben, die Möglichkeit zu geben, um den Dähnepokal mit zu kämpfen, verlängere ich die Anmeldefrist bis einschließlich 4. Januar 2020 (E-mail an werner.muennich@gmx.net)

Allen aber auf jeden Fall ein gutes Neues Jahr in Gesundheit.

Danke

 

 

Dähne-Pokal 2020 Ausschreibung

 Liebe Schachfreunde,

nachdem der Dähne-Pokal im vergangenen Jahr eine Rekordbeteiligung aufwies, freuen wir uns, den Wettbewerb für 2020 ausschreiben zu können.

Ein Verein kann nicht nur einen, sondern mehrere Teilnehmer anmelden. Das Teilnehmerfeld ist allerdings (aus Termingründen) auf 32 begrenzt. Hier das wichtigste aus den Turnierrichtlinien:

 

1. Sieger= berechtigt zur Teilnahme auf schwäbischer Ebene

2. KO – System: Sieger kommt eine Runde weiter, Verlierer scheidet aus.

3. max. 32 Spieler. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldung, wobei bei rechtzeitiger Anmeldung ein Spieler pro Verein auf jeden Fall startberechtigt ist.

4. Spielberechtigt sind Mitglieder eines Vereins innerhalb des Schachkreisverbands Augsburg

5. Anmeldeschluss 31. Dezember 2019, Auslosung und Bekanntgabe der Paarungen kurzfristig danach.

6. Erstgenannter hat Heimrecht, Gast hat die weißen Steine

7. Bedenkzeit pro Spieler 2 Stunden für 40 Züge, 30 Minuten für den Rest

8. Remis: 3 Blitzpartien (wechselnde Farben) mit Bedenkzeit je 5 Minuten, bei Stand 1,5:1,5 bei den Blitzpartien Sudden-Death-Regelung: (Weiß 6 Minuten, schwarz 5 Minuten, weiß muss gewinnen)

9. Termine, jeweils freitags, 18 Uhr:

1. Runde (16tel-Finale bei mehr als 16 Teilnehmern): 31. Januar 2020

2. Runde (Achtelfinale): 28. Februar 2020

3. Runde (Viertelfinale): 27. März 2020

4. Runde (Halbfinale): 24. April 2020

Finale: 22. Mai 2020

Dies sind die vorgegebenen Termine, die gleichzeitig auch die Endtermine der jeweiligen Runden sind. Es bleibt allerdings den einzelnen Spielern überlassen, in gegenseitiger Abstimmung v o r den angegebenen Terminen zu spielen.

10. Anmeldungen und Ergebnismeldung:

Anmeldungen wie auch in den letzten Jahren, bitte an Werner Münnich nur per Email (werner.muennich@gmx.net), bitte nicht telefonisch. Ebenso die Ergebnisse.

 

 

 

 

Weihnachtsgrüße

Betrachtet man die große Welt abseits unserer Bretter, so stellen wir viel Chaos fest. Wer hält sich schon noch an Regeln? Da sind wir eher Vorbilder und wir tragen unsere Konflikte friedlich aus ohne Bomber und Panzer. Hoffen wir, dass sich die Welt im neuen Jahr ein bißchen mehr an uns hält. In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein gesegnetes, schönes Weihnachtsfest und ein gutes, friedliches und gesundes Neues Jahr!

 

Werner Sedelmayr

1. Vorstand KVA

 

Augsburger Weihnachtsopen, sowie Stadt-und Kreismeisterschaft 2019

Vom 27.12.-30.12.2019 wird im Rahmen des Augsburger Weihnachtsopen der beste Spieler der Stadt und im Schachkreis ermittelt. Veranstalter ist wie auch in den Jahren davor, der SK Kriegshaber.
Besonders interessant ist das Turnier für Spieler, die noch keine ELO-Zahl haben, oder diese verbessern möchten, da die Partien neben der DWZ auch durch die FIDE ausgewertet werden.

- Hier die Einladung und zu den Seiten des SKK

 

https://www.skk.de/sites/message.php?Nr=2114

 

 

 

Augsburger Jugendmeisterschaft

Am 2 und 3.11.2019 wurden die 51. Stadt-und Kreismeisterschaften der Jugend durchgeführt. Einen Bericht dazu finden Sie unter dem Reiter "Jugend",
oder mit einem MausklicK auf diese Zeile.

 

 

Bayerische Schnellschach-MM 2019: Schachfreunde Augsburg werden Meister in der Oberliga

Am 21.September 2019 führte der Bayerische Schachbund die Schnellschachmeisterschaften der Oberliga, sowie der Landesliga Süd durch.

Auf den Internetseiten des Ausrichters, dem SK Kriegshaber, finden Sie Tabellen und Berichte:

Oberliga
Landesliga Süd

 

 

 

Informationen zur aktuellen Spielsaison...

...finden Sie in der linken Spalte dieser Seite. Hier werden alle Neuigkeiten des Spielleiters veröffentlicht, die den Ligabetrieb betreffen.

 

 

 

Aktuelle Turnierordnung des KVA

Mit Beschluss der ordentlichen HV vom 23.07.2019 wurde die Turnierordnung geändert. Sie finden die aktuelle Fassung unter dem Reiter "Ordnungen"

 

 

 

 

Jahreshauptversammlung des KVA

 

Liebe Schachfreunde,

 

unsere jährliche Jahreshauptversammlung findet am Dienstag, den

23.7.2019 statt. Beginn ist 19 Uhr.

Wir teffen uns in den Räumen des TSV Haunstetten nach alter Tradition.

 

Wir behandeln folgende Tagesordnung:

 

1.Feststellung der anwesenden vertretungsberechtigten Delegierten der einzelnen Vereine und des Stimmverhältnisses.

2. Wahl von Versammlungsleiter und Protokollführer.

3. Verlesung und Genehmigung des Protokolls der letzten Hauptversammlung.

4. Berichte der Vorstandschaft.

5. Revisionsbericht der Kassenprüfer und Entlastung des Kassenwarts.

6. Entlastung der Restvorstandschaft.

7. Wahl der neuen Kassenprüfer.

8. Anträge

- Antrag SK Mering www.schachverbandaugsburg.de/fileadmin/docs/Saison1819/Antrag_Mering.pdf

- Antrag SK Rochade www.schachverbandaugsburg.de/fileadmin/docs/Saison1819/Antrag_Rochade_docx.pdf

- Antrag TSV Haunstetten www.schachverbandaugsburg.de/fileadmin/docs/Saison1819/Antrag_Haunstetten.pdf

- Antrag Rainer SC
www.schachverbandaugsburg.de/fileadmin/docs/Saison1819/Antrag_Rain.pdf

- Anträge SF Augsburg www.schachverbandaugsburg.de/fileadmin/docs/Saison1819/Antraege_SFA.pdf

 

9. Verschiedenes

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Werner Sedelmayr

1. Vorstand KVA

 

Augsburg, 13.6.2019 (letzte Änderung 11.07.2019)

 

 

 

Meldungsfristen zur Mannschaftsmeldung

Hier die KVA Meldefristen der Spielsaison 2019/2020 

Mannschaftsmeldungen an den Spielleiter: 31.07.2019 

Aufstellungen über Ligamanager: 31.08.2019

Über die Freischaltung des Ligamanagers zur detaillierten Mannschaftsaufstellung, informiert diese Webseite, sobald dies möglich wird. Diese kann selbstverständlich erst nach dem Vorliegen der Mannschaftsmeldungen (also nach dem 01.08.2019) erfolgen.

 

gez. Robert Kuschick, 28.06.2019

Spielleiter

DWZ Auswertung der KVA Ligen

Besten Dank an den schwäbischen Refenten für Wertungszahlen, Martin Beh

Hier die Auswertung der Kreisliga1+2 und der B-Klasse

Hier die Auswertung der Kreisliga3 und der A-Klasse

20.05.2019

 

 

 

Liga 2018/2019 beendet

 

Kreisliga 1:

Meister: Schachfreunde Augsburg II

Aufsteiger: Schachfreunde Augsburg II

Absteiger: Mering II, Gersthofen

 

Kreisliga 2:

Meister: Rochade II

Aufsteiger: Rochade II, Keres

Absteiger: Steppach, Thierhaupten, Caissa II

 

Kreisliga 3:

Meister: Aichach II

Aufsteiger: Aichach II, Schachfreunde Augsburg IV

 

Kreisklasse A:

Meister: Friedberg III

Absteiger: Aichach III

 

Kreisklasse B:

Meister: Kissing II

Aufsteiger: Kissing II, SG Augsburg V

20.05.2019 Robert Kutschick
Spielleiter

Philipp Müller gewinnt Dähne Pokal 2019

Philipp Müller (SK Rochade Augsburg) ist neuer Dähnepolalsieger und wird unseren Schachkreisverband auf schwäbischer Ebene (und hoffendlich auch darüber) vertreten. Viel Erfolg!

Mehr dazu  "Schach in Augsburg" 

sowie auf der Rochade Internetseite

 

Heinz Neumaier, 1. Vorsitzender des BC Aichach verstorben

Mit Bestürzung erfuhr ich erst heute vom plötzlichen Ableben Heinz Neumeiers, des 1. Vorsitzenden beim Schachklub Aichach. Ich habe ihn über viele Jahre bei Sitzungen und Gesprächen erlebt. Dabei könnte ich seine manchmal rauhe, aber stets sehr engagierte und der Sache verpflichtete Art schätzen lernen. Lange Zeit war er bei offiziellen Anlässen d a s Gesicht des BC Aichach. Seine Verdienste und Leistungen können andere im Detail besser beurteilen. Im Schachleben des KVA hinterlässt er eine schmerzliche Lücke. Du wirst uns fehlen, Heinz

Werner Sedelmayr

Erster Vorstand KVA

Ein Bericht der Augsburger Allgemeinen

-

 

 

5. Jungsenioren Meisterschaft des KVA

Tabellen, Fotos und ein kleiner Bericht

 

 

Kreisliga DWZ Auswertung 2019

Hier die Auswertung der KVA-Spielsaison 2019

- Kreisliga III und Kreisklasse A

Die noch nicht aufgeführten Ligen werden nach deren Beendigung angezeigt.

09.04.2018 Admin

 

 

Thorsten Zehrfeld ist neuer Stadt- und Kreismeister im Schnellschach

-> hier gehts zum Bericht vom SK Rochade Augsburg

 

 

Aleksandar Vuckovic gewinnt Rosenmontagsblitz

Bericht und Schlusstabelle

 

 

SK Caissa mit neuer Inernetadresse

Der SK Caissa hat eine neue Internetadresse.
Nachdem die Kresslesmühle immer noch umgebaut wird, sind Veränderungen des Spiellokals aktualisiert dargestellt.

Empfehlenswert an der Stelle, ein Artikel über "Leela Chess Zero".

 

3-Königs-Blitz-Masters Finale

 

 Hier der Abschlussbericht des SK Rochade

Drei-Königs-Blitzserie: Johannes Vogel gewinnt in Haunstetten

Hier die Schlusstabelle

 

Zarko Vuckovic ist neuer Stadt-und Kreismeister im Blitzschach

Hier der Bericht zum Blitzturnier der SGA vom 5. Januar 2019

 

Kriegshaber Jahresblitzturnier mit bester Besetzung

hier die Schlusstabelle

 

Dähne-Pokal 2019

Der Schachkreisverband Augsburg läd zum Dähne-Pokal 2019 ein.

Wie der Ausschreibung zu entnehmen, können maximal 32 Spieler (auch mehrere aus dem selben Verein) teilnehmen.

Somit besteht dem Gedanken von Emil Dähne entsprechend, auch für vermeindlich schwächere Spieler die Möglichkeit, sich gegen einen starken Schachspieler behaupten zu können.

 

Drei-Königs-Blitzurniere in Augsburg

Alle Freunde des schnellen Spiels sollten sich das Wochenende der Heiligen drei Könige jetzt schon dick im Kalender markieren.

Wie jedes Jahr, tragen drei Traditionsvereine jeweis eigenständige Turniere aus, aus welchen sich die besten Spieler zum Blitzmaster-Finale qualifizieren.

Den Anfang am Freitag den 4. Dezember macht der Schachklub Kriegshaber, der zum 50 Mal das Traditionsturnier veranstaltet.

Am Samstag bittet dann die SG-Augsburg zu den Brettern und Sonntags können bis zu 32 Spieler im Volltundenturnier in Haunstetten den Nachmittag verbringen.

Eine Woche später wird bei Rochade im Doppel-Vollrundenturnier der Blitzmaster 2019 aus den besten 10 Spielern ermittelt.

Hier die Übersicht:

Freitag, 4.Januar: SK-Kriegshaber

Samstag, 5.Januar SG-Augsburg

Sonntag, 6.Januar: TSV-Haunstetten

 

Sonntag, 13.Januar Blitzmasters Finale: SK-Rochade

 

 

 

 

 

6. Weihnachts Schach-Open des Schachklub Kriegshaber, sowie Augsburger Stadt-und Kreismeisterschaft des KVA

Vom 27. mit 30. Dezember 2018 veranstaltet der Schachklub Kriegshaber e.V. das "Weihnachtsopen des SK Kriegshaber". Das Turnier beginnt am Donnerstag, 27.Dezember 2018 um 9.00 Uhr und endet am Sonntag, 30.Dezember 2018 gegen 15.30 Uhr nach der Siegerehrung. Aus räumlichen Gründen ist das Turnier auf maximal 90 Spieler limitiert.

Hier zur Ausschreibung

 

Außerordendliche JHV September 2019

 

Hier die Niederschrift

Spitzenschach in Augsburg

Am 24. und 25.11.18 findet im Kongress am Park (Saal Baramundi) eine Premiere statt:

Der BCA Augsburg spielt im Rahmen der 1. Schach-Bundesliga am Samstag ab

14 Uhr gegen den Hamburger SK und am Sonntag ab 10 Uhr gegen SG Turm Kiel. Die drei Mannschaften vervollständigt Münchener Schachakademie Zugzwang zum Quartett. Es gibt jede Menge Großmeister, IMs und sicher viele spannende Partien zu sehen. Dieses Event hat sicher viele Zuschauer verdient!

 

Stadt-und Kreismeisterschaft 2018 der Jugend in Haunstetten

Hier zum Jugendinhalt der KVA-Seiten, der zukünftig an dieser Stelle gepflegt werden wird

Lechhauser Open 2018

Anton Bilchinski gewinnt souverän das Lechhauser Open

Hier zum Bericht

Augsburger Jugend Kreiseinzelmeisterschaft 2018

Hier die Ausschreibung

 

SK Caissa zieht um !

Der Schachclub Caissa muss aufgrund von Umbauarbeiten in der Kresslesmühle in ein anderes Spiellokal ausweichen. Bitte bei Auswärtswettkämpfen die neue Adresse berücksichtigen.

Webmaster am 12.09.2018

Terminänderung der Hauptversammlung

Liebe Schachfreunde,

ich bin dringend gebeten worden, den Termin der Hauptversammlung um eine Woche zu verschieben. Dem komme ich gern nach.

Wir treffen uns also am Montag, den 17.09.2018 um 19 Uhr bei Haunstetten.

Tagesordnung ist selbstverständlich genauso wie am 10.!

Viele Grüße

Werner Sedelmayr
1. Vorsitzender KVA

Augsburg, 13.08.2018

Protokoll der Hauptversammlung vom 16.07. in Haunstetten

Niederschrift mit Anlagen

Aktualisierte Satzung

 

Außerordendliche Hauptversammlung

 

Liebe Vereinsvorstände,

wie bei unserer Jahreshauptversammlung besprochen, lade ich euch herzlich zu einer außerordentlichen Hauptversammlung des Schachkreisverbandes Augsburg ein.
Sie findet am Montag, den 10.09.2018 in den Schachräumen des TSV Haunstetten statt. Beginn ist 19 Uhr.

Tagesordnung:
1. Feststellung der anwesenden vertretungsberechtigten Delegierten der einzelnen Vereine, des Stimmenverhältnisses und die Beschlussfähigkeit.

2. Wahlen
-Zweiter Vorsitzender
-Zweiter Jugendleiter

3. Satzung/Turnierordnung/Verfahrensordnung Schiedsgericht
Einige rechtlich versierte Schachfreunde haben sich die Dokumente durchgeschaut und korrigiert. Die korrigierten Fassungen gehen euch mit gesonderter Mail zu.
Die Versammlung berät darüber, macht eventuell weitere Korrekturen und verabschiedet die Endfassungen der Dokumente.

Anträge zur Versammlung sind spätestens 2 Wochen vor dem Termin der Versammlung beim 1. Vorsitzenden per Email einzureichen.

Liebe Grüße und schöne Ferien!

Werner Sedelmayr
1. Vorsitzender KVA

Augsburg, am 11.8.2018

 

 

SK Kriegshaber nach Herzschlagfinale Sieger der 7. AKMM

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 09-2018

 

7. Amateur-Kids-Mannschafts-Meisterschaft kommt!

-> Sonntag, den 22.07.2018, 10 Uhr, Ausschreibung hier

 

Daniel Birth Sieger des Kampen/Wiessner Memorial 2018

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 08-2018

 

Friedberger Ralf Bendel ist Dähnepokal Sieger

hier gehts zu den Einzelergebnissen

 

Aktuelle Auschreibungen

02.-05.08.2018 AFRO

 

IM Mark Safyanowsky Sieger des OSRAM Schnellschach 2018

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 06-2018

 

Michael Bintakies Jungseniorenmeister 2018

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 05-2018

 

Sepp Neiß ist Augsburger Schnellschachmeister 2018

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 03-2018

 

KVA auf der Augsburger Frühjahrsausstellung (AFA)

Auch in diesem Jahr wird es durch den KVA einen Schachstand auf der AFA geben. Dieser ist jedoch zeitlich begrenzt und nur am Samstag, den 14. und Sonntag, den 15. April besuchbar.

 

1. Jugend-Rapid-Turnier des SK Mering am 30.06.2018

Am 30. Juni läd der SK Mering die schwäbische Schachjugend zum 1. Rapidturnier der Vereinsgeschichte nach Mering.
Um allen jungen Spielgästen und Beteuerteams genügend Platz zu bieten, wurde für diesen Tag von Johann Müller-Zurlinden die Mehrzweckhalle in Mering organisiert. Besten Dank an die Stadt Mering und dem Organisationsteam.

Hier die Turniereinladung

 

(03.04.2018 Admin)

 

 

Neue FIDE Regeln ab 1. Januar 2018

Regelwidrige Züge verlieren nicht mehr sofort im Blitzschach

Normalerweise werden die Schachregeln nur alle 4 Jahre geändert. Leider waren einige Neuerungen zum 1.7.2017 nicht zweifelsfrei formuliert worden. Daher wurden die Regeln an einigen Stellen noch mal präzisiert. Dabei wurden insbesondere im Blitzschach noch mal die Regeln geändert. In Zukunft wird der erste regelwidrige Zug nicht mehr die Partie verlieren.

Bei den regelwidrigen Zügen wurde klargestellt, dass der 2. regelwidrige Zug die Partie verliert - egal welcher Art der 1. regelwidrige Zug war. Diese Regelung wurde dann auf Blitz- und Schnellschach ausgeweitet, was zur Folge hat, dass der erste regelwidrige Zug nicht mehr verliert. Im Blitzschach bekommt der Gegner eine Zeitgutschrift von einer Minute, im Schnell- und Turnierschach beträgt die Gutschrift 2 Minuten.

Diese Änderung wird für viele Spieler sehr ungewohnt sein. Die Intention der FIDE besteht darin, die Regeln für Blitz- und Schnellschach immer weiter an das Turnierschach anzugleichen.

Weiterhin wurde klargestellt, dass der Schiedsrichter Zeit reklamieren muss, wenn er dies bemerkt.

Die Regel, wonach im Blitz-und Schnellschach bei einer Reklamation auf Zeitüberschreitung der Reklamierende noch über eigene Bedenkzeit auf der Uhr verfügen muss, wurde ersatzlos gestrichen. Dies bedeutet, dass das erste gefallene Blättchen zählt, so dass es jedenfalls beim Einsatz von elektronischen Uhren in solchen Fällen immer einen Sieger gibt (falls Mattpotenzial da ist).

Peter Przybylski
Referent für die Schiedsrichterausbildung

- Hier die Übersicht der Änderungen

- Hier 2 Einlegeblätter zum Regelwerk

 

FM Anton Bilchinski siegt beim Augsburger 3-Könis-Blitz-Masters

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 02-2018

 

FM Aleksandar Vuckovic ist Kreisblitzmeister

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 01-2018

 

Vadim Lavrinenkov Augsburger Stadt- und Kreiseinzelmeister

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 17-2017

 

Dähnepokal 2018

Paarungen und Ergebnisse

 

Ergebnisse des Drei-Königs-Blitz Masters

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 16-2017

Der KVA lädt zum vierten 3-Königs-Blitz-Masters 2018 bei den Vereinen SK Kriegshaber, TSV Haunstetten, SG Augsburg und SK Rochade Augsburg ein. Das Turnier bei der SGA stellt gleichzeitig die Augsburger Kreisblitzeinzelmeisterschaft dar.

3-Königs-Blitz-Masters 2018

Hier gehts zu den Turnierergebnissen

GESAMTWERTUNG Stand 07.01.2018

Die 10 Qualifikanten:

Die nächsten 10 Nachrücker sind:

1

Wolf, Armin

1

Rebitzer, Winfried

2

Zehrfeld, Thorsten

2

Essler, Richard

3

Romfeld, Michael

3

Weichlein, Paul

4

Bilchinski, Anton

4

Kürschner, Ernst Michael

5

Grimberg, Boris

5

Bendel, Ralf

6

Vuckovic, Aleksandar

6

Martin, Michael

7

Vuckovic, Zarko

7

Lavrinenkov, Vadim

8

Petzelberger, Ferdinand

8

Neiß, Josef Martin

9

Vogel, Johannes

9

Dr. Hahn, Christoph

10

Weichelt, Jens

10

Kessler, Helmut

-> Sonntag, 14.01.2017, 10:00 Uhr Finale beim SK Rochade Augsburg

Absagen direkt per Mail/Tel. anmelden, um Nachrückern eine Teilnahme zu ermöglichen. Nachrücker können auch am Turniertag direkt einspringen, wenn es zu einer kfr. Absage kommt. Ein Besuch bei Rochade lohnt sich daher.

 

Frohe Weihnachten und ein Gutes neues Jahr!

Der Schach-Kreisverband Augsburg wünscht Euch allen frohe, besinnliche Weihnachtsfeiertage und kreative Züge im neuen Jahr. Einstein sagte einst: "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." So manche Schachpartie wurde durch fatasievolle Züge und nicht durch den Weg des Wissens dahin gewonnen.

Ich möchte mich recht herzlich für die konstruktive Zusammenarbeit innerhalb der Vorstandschaft sowie mit den Vereinen bedanken und freue mich auf das neue Jahr 2018.

Herzlichst Ihr/Euer

Thorsten Zehrfeld

1. Vorsitzender

 

44. Deutsche Meisterschaft im Einzelblitz vom 2. Dezember in Haunstetten

25 Jahre, nachdem der SK Göggingen die 1, Deutsche Blitzmeisterschaft nach Augsburg geholt hatte, war es wieder an der Zeit, unsere schöne und erfolgreiche Schach-Stadt in dieser schnellen Disziplin zu präsentieren.

Hier der Bericht

Schlusstabbelle

Besten Dank an dieser Stelle für das gute Zusammenwirken unserer Vereine !

Klaus Michael Bleyer

 

 

Jugend Kreismeisterschaft 2017 beendet

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 15-2017

 

Michael Romfeld siegt beim Lechhausen Open 2017

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 14-2017

 

Terminplanung 2017/18

Vielen Dank für Eure Meldungen!

Den neuen Terminplan findet ihr hier: Terminplan 2017/18

Hier gehts zum Gesamtterminkalender 2017/2018

Der 1. Spielleiter Robert Kutschick ist bis 27.08. noch im Urlaub. Der Terminplan wird noch in den Ligamanager übertragen. Bitte noch keine Spieler eintragen. Ihr erhaltet einen aktuellen link sobald Robert aus dem Urlaub zurück ist. Rückfragen bitte ich an mich zu richten!

Thorsten Zehrfeld

1. Vorstand

Der Bericht ist da - KVA auf dem Gesundheitstag der Uni Augsburg

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 13-2017

Hier gehts zum Prospekt!

 

Mannschaftswettkämpfe 2016/2017 beendet

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 12-2017

 

Thorsten Zehrfeld ist alter und neuer Blitzmeister des KVA 2017

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 10-2017

 

KVA auf Augsburger Frühlingsfest

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 8-2017

 

KVA auf der AfA 2017 - Eine Nachbetrachtung

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 7-2017

 

Christian Glaser ist Dähnepokalsieger

Ergebnisse

Ausschreibung

 

IM Mark Safyanowsky siegt beim Osram Schnellschach

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 5-2017

 

FM Anton Bilchinski ist Augsburger Schnellschachmeister

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 4-2017

-> link zum Bericht von Rochade Augsburg

 

Schach auf der AFA 2017

Auch in diesem Jahr konnten wir für den Schach-Kreisverband Augsburg einen Stand auf der AFA 2017 sichern. Unter dem Motto Sportregion Schwaben sind wir am 08.-09.04. ganztägig vertreten. Die teilnehmenden Vereine können nach Lust und Laune für Ihren Verein Marketing betreiben. Viel Spaß dabei! Hier gehts zur Übersicht!

Thorsten Zehrfeld

 

Thorsten Zehrfeld Sieger des Johann-Riebel-Gedenk-Triathlon

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 3-2017

 

Lothar Hübner gewinnt Aschermittwochsblitz bei Keres

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 2-2017

 

FM Korbinian Nuber Sieger 3-Königs-Blitz-Masters 2017

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 1-2017

Augsburger Allgemeine vom 02.02.2017

 

FM Dr. Werner Müller verteitigt Stadt- und Kreismeistertitel

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 22-2016

-> Presse AZ vom 05.01.2017

 

Weihnachtsgruß der Vorstandschaft

 

Liebe Mitglieder des Kreisverbands Augsburg, liebe Freunde des Schachspiels,

 

der schachliche Höhepunkt des Jahres 2016 stand ganz im Lichte der Schachweltmeisterschaft zwischen Magnus Carlsen und Sergej Karjakin. Garry Kasparow kommentierte: "Ich denke, sie spielen in verschiedenen Ligen. Karjakin ist exzellent, Carlsen ist speziell." Die ganze Welt konnte sich von den hervorragenden Verteitigungszügen unter enormen Zeitdruck des Sergej Karjakin überzeugen. Doch letztendlich war es ein Magnus Carlsen, der den Titel unbedingt gewinnen wollte.

Abseits der Geschehnisse in der Metropole New York blicken wir im Schachkreis Augsburg auf ein geschäftiges Jahr 2016 zurück. Sowohl bei der Jugendarbeit als auch die steigende Anzahl von Schachereignissen haben die Augsburger Schachszene bereichert. Und die nächsten Schachturniere stehen mit dem Augsburger Weihnachtsopen und der Drei-Königs-Blitzturnier-Serie bereits vor der Tür.

Kommen wir aber erst einmal zur Ruhe. Genießen wir die Feiertage im Kreise unserer Lieben. Lehnen wir uns etwas zurück und lassen das Jahr abseits des Trubels ausklingen. In diesem Sinne wünsche ich allen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Ihr Euer

 

Thorsten Zehrfeld

1. Vorstand

 

Unsere Jugend-Kreismeister sind gekürt

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 20-2016

-> Stand 08.11.2016, 19:40 Uhr

-> Qualifikanten zur Schwäbischen Einzelmeisterschaft eingefügt

-> Bitte beachten Anmeldeschluss mit Überweisung 16.12.2016

-> danach verfällt die Startberechtigung

-> NEU Presseartikel AZ vom 17.11.2016

-> DWZ Liste U10-12         -> DWZ Liste U14-18

 

Abschied von Gordon Charles Schwarm

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 18-2016

Beisetzung: Dienstag, 4. Oktober, um 11.30 Uhr auf dem Westfriedhof

 

Jugend Kreiseinzelmeisterschaft

-> 05./06.11.2016 Ausschreibung hier

 

Der Ligamanager für die Saison 2016/2017 kann nun aktuell eingesehen werden

Mit dem Stichtag zum 31.08.2016, endete die Meldemöglichkeit der Mannschaftsaufstellungen in den Augsburger Ligen.

Die Spieltermine und die Aufstellungen der einzelnen Mannschaften, sowie die Paarungen können nun in der rechten Spalte "zu den Ligen" für alle Klassen eingesehen werden. 

Über dem darüberstehenden Punkt (Termine) werden zukunftig ausschließlich Turnierhinweise, Veranstaltungen und Schulungstermine angezeigt.

Die Spieltermine des Ligabetriebes finden sich wie beschrieben, nun rechts darunter.
 
02.09.2016 (Web-Admin)

 

Kreisschulschach-Mannschafts-Meisterschaft 2016 mit Rekordbeteiligung

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 16-2016

Ein weiterer kurzer Bericht sowie Abschlusstabellen sind <hier> zu finden.

(David Schury, 13.07.2016)

Daniel Birth siegt beim Kampen-Wiessner Gedenkturnier 2016

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 14-2016

-> Bericht SK Rochade Augsburg

Verleihung Goldene Ehrennadel des KVA

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 11-2016

Goldene Ehrennadel für Manfred Wiedemann und Werner Münnich!

Robert Kutschick (TSV Haunstetten) ist neuer Spielleiter des KVA

Robert Kutschick wurde bei der Hauptversammlung zum neuen Spielleiter des KVA gewählt und löst damit Manfred Wiedemann ab.

Anmeldungen für die neue Spielsaison 2016/17 sind somit an Robert Kutschick zu übermitteln.

Die Meldung für Mannschaften in die Kreisligen und Kreisklassen hat bis zum Stichtag 15.07.2016 zu erfolgen.

Die  Benennung der Spieler und die Aufstellung in den Mannschaften ist nach Freischaltung des Ligamanagers möglich

Sobald der LM für die neue Saison aktiv ist, erfolgt eine entsprechende Meldung.

 

Tagebuch der Vereine auf der afa 2016

V o r s t a n d s i n f o r m a t i o n # 7-2016

Ausschreibung 2. Jungsenioren-Meisterschaft 2016

06.04.2016, 10 Uhr, auf der afa Messe Augsburg

-> Ausschreibung hier